Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz

News aktuell
... in aller Kürze
Mitgliederversammlung 2019
Bläserhutabzeichen
HR Lüdinhausen
Biodiversität
Neues Landesjagdgesetz
Einladung Mitgliederversammlung 2019
Fellwechsel-Saison gestartet
ASP in Belgien
News Archiv
Infothek
Kreisjägerschaft
Hegeringe
Naturschutz
Rollende Waldschule
Jägerausbildung
Jägerinnen
Jagdgebrauchshundewesen
Jagdhornbläsercorps
Jagdliches Brauchtum
Schießstand
Jagdzeiten in NRW
Jagdbehörden
Wildrezepte
Service
Suche


Was hat der Hase mit Ostern zu tun?

Die Westfälischen Nachrichten nahmen das diesjährige Osterfest zum Anlass, ihren Lesern die Verbindung des Hasen mit den kirchlichen Festtagen zu erläutern. Dafür stand mit Stephan Niesert, Hegeringleiter aus Lüdinghausen, ein Kenner der Materie parat. In der umfangreichen Berichterstattung ging Niesert auch auf die Lebensbedingungen des Hasen ein und die vielfältigen Ursachen, die vom Straßenverkehr bis hin zur modernen Landwirtschaft reichen. In Summe haben die Beeinträchtigungen dem Hasen mittlerweile einen Stammplatz auf der roten Liste der bedrohten Arten eingebracht. Und dies sogar mit einem negativen Entwicklungstrend.
>>> zu den Einzelheiten


Mitgliederversammlung 2019

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung, die am 10. April in der Gastwirtschaft "Haus Waldfrieden" in Dülmen stattfand, hatte die Kreisjägerschaft als Gast Dr. Michael Petrak, Wildbiologe und Jagdwissenschaftler sowie Leiter der Forschungsstelle für Jagdkunde und Wildschadenverhütung des Landes Nordrhein-Westfalen in Bonn eingeladen. Er gab mit einem hoch interessanten Vortrag einen aktuellen Einblick in die momentane Situation in Wald und Flur. Die Versammlung bot neben dein Regularien darüber hinaus auch den Rahmen für Ehrungen von verdienten Funktionsträgern der Kreisjägerschaft und der Hegeringe.
>>> zu den Einzelheiten


Neue Bläser braucht das Land ...

Insgesamt 21 erfolgreiche Prüflinge aus Ascheberg, Münster und Senden stellten sich  am 28.03. den Prüfern, um ihre im letzten Jahr erworbenen Fähigkeiten für das Bläserhutabzeichen zu präsentieren und bewerten zu lassen.
>>> zu den Einzelheiten


Hegering Lüdinghausen wählt neuen Vorstand

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung haben die Mitglieder des Hegerings Lüdinghausen-Seppenrade einen neuen Vorstand gewählt. Als Hegerinleiter lenkt nun Stephan Niesert als Nachfolger des langjährigen Leiters Bernd Kurth die Geschicke der Lüdinghauser Jägerschaft.
>>> zu den Einzelheiten


Rettung des Niederwildes

Am Dienstag, dem 26.3.2019 trafen sich im Burghof Richter in Lüdinghausen auf Einladung des Hegerings Lüdinghausen-Seppenrade Mitglieder des landwirtschaftlichen Ortsverbandes Seppenrade und des Ortsverbandes Lüdinghausen sowie die Revierpächter, um sich über Agrarumweltmaßnahmen im Einklang mit der Jagd zum Schutz unseres Niederwildes zu informieren und über geeignete Hegekonzepte im Rahmen eines Vortrags mit Hans Tolksdorf, Berater für Agrarumweltmaßnahmen der Landwirtschaftskammer, zu beraten.
>>> zu den Einzelheiten


Der Tag der Tage: 13. März 2019!

Es hat unermessliche Anstrengungen seitens der Funktionsträger des Landesjagdverbandes und der demonstrativen Unterstützung der nordrhein-westfälischen Jäger bedurft, um auf dem politischen Parkett Nordrhein-Westfalens ein neues Landesjagdgesetz zu entwickeln und final zu verabschieden. Die Neuregelungen sind ein Kompendium der Vernunft und können sich sehen lassen!
>>> zu den Einzelheiten


Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Kreisjägerschaft findet am Mittwoch, 10. April 2019 um 19:00 Uhr im Hotel "Waldfrieden" in Dülmen statt. Neben den üblichen Regularien steht die Änderung der Satzung auf der Tagesordnung.
>>> zur Tagesordnung
>>> zum Text der neuen Satzung


Jägerinnen-Termine für 2019 veröffentlicht

Ein umfassendes Jahresprogramm, das auf verschiedenste Interessen eingeht, hat Jägerinnen-Obfrau Cornelia Thies für 2019 zusammengestellt. Von gemeinsamen Schießterminen über das Erlebnis Damwildbrunft bis zum Seminar Fellverarbeitung ist für jeden Geschmack vieles dabei.
>>> zum Jahresprogramm der Jägerinnen


,,WILDLIFE PHOTOGRAPHER OF THE YEAR''

Im Februar nahmen Jägerinnen der KJS Coesfeld an einer exclusiven Führung durch eine außergewöhnliche Ausstellung in Münster teil. Bereits seit 1964 zeichnet das britische NATURAL HISTORY MUSEUM jährlich atemberaubende Naturaufnahmen mit dem begehrten Preis, der als ,,Oskar'' der Naturfotoszene gilt, aus. Eine Ausstellung, die die Jägerinnen begeisterte.
>>> zu den Einzelheiten