Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz

News aktuell
News Archiv
Termine 2018
Laudate Naturam
Drückjagd Nordkirchen
Bläserhutabzeichen
50 Jahre aktive Bläser
Jungjägerfreisprechung
Bläserhutabzeichen
Waffenrecht
Mitgliederversammlung 2017
Wolf in NRW bestätigt
Allgemeinverfügung Ringeltauben
Pflanzaktion in Dülmen
Eulenhege in Dülmen erfolgreich
Rede H.-J. Thies im Landtag
NRW-Landtag berät LJG
Landtag NRW
Hegebeauftragte
Geflügelpest
Bundesjagdgesetz in Kraft
Kulinarische Reise
Spende für Lichtblicke
Selbstladebüchsen erlaubt
Tradition trifft Moderne
Seehofer-Torpedo
Koalition einigt sich
Jungjäger 2016
Bleifrei!
Obstbaumprogramm
Bundeslandwirtschaftsminister hält Wort
Konzert: Tradition trifft Moderne
Der Wolf ist gekommen ...
Klarstellung gefordert
DJV: Waffenurteil
LJV: Waffenurteil
Blaser-Cup in Coesfeld
Waffenurteil
Vierbeiner anleinen
Mitgliederversammlung 2016
Schonzeitaufhebung
Kiebitzförderung 2016
Bundesjagdgesetz-Reform
Jägerprüfung 2016
Wildwarnreflektoren
Verwilderte Katzen
EU-Waffenrecht
Volksinitiative startet
Grünschatz
Feldahorn gepflanzt
Bio-Unterricht
Demo-Unterstützung
Waldjugendspiele Ascheberg
Kreismeisterschaft 2015
Armutszeugnis
Fr.-J. Schulze-Thier wird 60
NRW-Jagdgesetz beschlossen
Offener Brief
Es wird hart verhandelt
WN: Kommentar
Toternste Lachnummer
Geht's noch Herr Miller
Coesfelder Jäger in Düsseldorf
Großdemo Düsseldorf
Schonzeitaufhebung
Willkommen Wolf reicht nicht
Kriminalstatistik
Großdemonstration
Baum des Jahres: Traubeneiche
Protest in Schwerte
Massenhafter Protest
Warnfarbe ORANGE
Expertenanhörung
107 Seiten gegen Jagdgesetz
Jägerprotest in Billerbeck
Jäger lassen sich nicht verremmeln
DJV-Position Wildkameras
Absurd: Lasst Bambi seine Mutter
Remmel kann und will nicht
Protest erreicht Kraft
Riss in der Regierung
Repektloser Gesetzentwurf
Kein Jäger will leidende Tiere!
Verarmte Reviere - frustrierte Jäger
KJS-Mitgliederversammlung 2014
Munitionserwerb für Langwaffen
Landesbläserwettbewerb NRW 2012
Katzenurteil
Kreismeisterschaft 2017
Infothek
Kreisjägerschaft
Hegeringe
Naturschutz
Rollende Waldschule
Jägerausbildung
Jägerinnen
Jagdgebrauchshundewesen
Jagdhornbläsercorps
Jagdliches Brauchtum
Schießstand
Jagdzeiten in NRW
Jagdbehörden
Wildrezepte
Service
Suche


Blaser-Cup 2016: Erlebnistage auf dem Schießstand in Coesfeld-Flamschen

Der Blaser Cup kommt wieder nach Coesfeld! Am

  • Freitag, 1. Juli, und am Samstag, 2. Juli 2016,

lohnt sich wieder das Dabeisein auf dem Schießstand der Kreisjägerschaft in Coesfeld-Flamschen. Dabei ist es gleich, ob man zur Spezies der „altern Hasen“ gehört, oder als junger Jäger oder Zuschauer dabei ist – es lohnt sich auf jeden Fall. Die Teilnehmer dürfen sich schon jetzt auf einen spannenden Tag mit vielen netten Leuten und jeder Menge zerspringender Wurfscheiben freuen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, Speisen und Getränke können auf dem Stand erworben werden. Selbstverständlich ist die Teilnahme auch mit eigener Flinte möglich.

Unter allen Teilnehmern der sechs Blaser-Cup-Veranstaltungen in Deutschland und Österriech werden hochwertige Sachpreise im Gesamtwert von mehr als 15.000 EUR und 3 Bockflinten Blaser F16 verlost!

Blaser-Cup 50 am Freitag:
50 einfache jagdliche Ziele, auch für Einsteiger, ganz ohne Wettkampfdruck und mit motivierender Unterstützung durch erfahrene Jagdparcours-Schützen.
Genau richtig für all diejenigen, die mal Wettbewerbsluft schnuppern und einen schönen Nachmittag auf dem Jagdparcours erleben wollen. (Beginn je nach Anmeldung zwischen 13:30 und 14:30 Uhr, Siegerehrung und Verlosung unter allen Anwesenden zwischen 18 und 19 Uhr.)

Blaser-Cup 100 am Samstag:
100 jagdliche und sportliche Ziele, für geübtere Jagdparcours-Schützen. (Beginn je nach Anmeldung zwischen 7:30 und 9 Uhr, Siegerehrung und Verlosung unter allen Anwesenden zwischen 18 und 19 Uhr.)

Teilnahmevoraussetzung:

  • Spaß am Flintenschießen
  • Jagdschein
  • Minderjährige nur in Begleitung eines volljährigen Schützen
  • Teilnahme ohne Jagdschein möglich, jedoch außer Konkurrenz

Anmeldung: ab 18.04.2016 (ausschließlich über blaser-cup.de – nicht per Telefon oder E-Mail)

Testen Sie die neue Blaser Bockflinte F16:

Unabhängig vom Blaser-Cup bieten Ihnen Blaser vor Ort die Möglichkeit, das neue Mitglied der Blaser Flintenfamilie zu testen (gegen einen geringen Unkostenbeitrag für Munition und Wurfscheiben).

F16 erleben am Freitag: 
Von 14 bis 16:30 Uhr

F16 erleben am Samstag: 
Von 10 bis 12:30 Uhr und 14 bis 16:30 Uhr

Voranmeldung ist nicht erforderlich.