Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum

News aktuell
... in aller Kürze
Jungjägerfreisprechung
Bläserhutabzeichen
Waffenrecht
Mitgliederversammlung 2017
Wolf in NRW bestätigt
Allgemeinverfügung Ringeltauben
Pflanzaktion in Dülmen
Eulenhege in Dülmen erfolgreich
Rede H.-J. Thies im Landtag
NRW-Landtag berät LJG
Landtag NRW
Hegebeauftragte
Geflügelpest
Bundesjagdgesetz in Kraft
News Archiv
Infothek
Kreisjägerschaft
Hegeringe
Naturschutz
Rollende Waldschule
Jägerausbildung
Jägerinnen
Jagdgebrauchshundewesen
Jagdhornbläsercorps
Jagdliches Brauchtum
Schießstand
Jagdzeiten in NRW
Jagdbehörden
Wildrezepte
Service
Suche


Eulenhege in Dülmen erfolgreich

Nachdem Heinz-Dieter Höhnerhaus bereits im letzten Jahr eine Eulennisthilfe gespendet hatte, stellte er auch in diesem Jahr eine neue Behausung für die nachtaktiven Greife zur Verfügung. Mit tatkräftiger Unterstützung der Dülmener Jungjäger wurde das diesjährige Modell, das speziell fortpflanzugsfreudigen Schleiereulen ein Zuhause bieten soll, fachmännisch in eine Dülemener Feldscheune eingebaut.

Dass es auch unkonventioneller geht, bewies ein Schleiereulenpärchen, indem es die Nisthilfen verschmähte und dafür sofort eine jagdlich wenig genutzte Kanzel (Bilder unten) in Beschlag nahm. Sie hatten sich im vergangenen Jahr einen Hochsitz im Revier von Werner Baumeister in Dülmen auserkoren und dort erfolgreich drei Jungvögel aufgezogen.  Nachdem bekannt war, dass Eulenküken in dem Hochsitz „wohnen“, wurde die Kanzel natürlich sofort gegen jeden Zutritt gesperrt.