Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz

News aktuell
... in aller Kürze
10 Jahre Waldjugendspiele
Hubertus Coesfeld Konzert
Fuchsbejagung Lüdinghausen
Bläser üben Jagdsignale
Sorge um die Natur
Mitgliederversammlung 2019
Bläserhutabzeichen
HR Lüdinhausen
Biodiversität
Neues Landesjagdgesetz
Einladung Mitgliederversammlung 2019
Fellwechsel-Saison gestartet
ASP in Belgien
News Archiv
Infothek
Kreisjägerschaft
Hegeringe
Naturschutz
Rollende Waldschule
Jägerausbildung
Jägerinnen
Jagdgebrauchshundewesen
Jagdhornbläsercorps
Jagdliches Brauchtum
Schießstand
Jagdzeiten in NRW
Jagdbehörden
Wildrezepte
Service
Suche


Hegering Lüdinghausen unter neuem Vorstand

Am Freitag, den 1.3.2019 trafen sich die Waidfrauen und Waidmänner des Hegerings Lüdinghausen zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung. Geladen waren alle 271 Mitglieder. Auch in diesem Jahr war die Resonanz gut und der Saal erfreulicherweise bis auf den letzten Platz gefüllt. Traditionell eröffnet wurde die Versammlung durch die Jagdhornbläser des Hegerings. Im Anschluss gedachte man der Verstorbenen aus dem vergangenen Jahr: Walter Hellermann, Wolfgang Kappel, Reinhard Willner, Hermann Richter und Horst Hellweg.

Der scheidende Hegeringsleiter Bernd Kurth warf einen Rückblick auf das abgelaufene Jagdjahr und sprach aktuelle jagdpolitische Themen an. Wie in den Vorjahren konnte Kassenführer Markus Höcke eine positive Kassenlage bestätigen.

In diesem Jahr standen turnusmäßig die Vorstandswahlen an. Dabei verabschiedeten sich die folgenden Vorstandsmitglieder in den wohlverdienten Ruhestand: Hegeringsleiter Bernd Kurth, Schriftführer Karl Josef Bergkeller und Beisitzer Friedel Meyer. Nach vielen ehrenamtlichen Jahren im Dienste des Hegerings gebührt allen ein ganz besonderer Dank für ihren unermüdlichen Einsatz für die Gemeinschaft. Ein persönliches Abschiedsgeschenk für jeden Einzelnen war daher selbstverständlich.

 

Im Anschluss fanden die Wahlen des neuen Vorstandes statt. Gewählt wurden zum Vorstand des Hegerings Stephan Niesert, zum stellvertretenden Vorstand Leo Schulze Pals und zum Schriftführer Hans-Peter Nöcker. Schatzmeister bleibt weiterhin Markus Höcke. Als Beisitzer konnten Josef Farwick und Bernd Kurth gewonnen werden.

 

Nach den erfolgreichen Vorstandswahlen stand der Beschluss einer Satzungsänderung auf der Tagesordnung. Die Satzung musste an die Satzung der KJS und des LJV angepasst werden, um die Gemeinnützigkeit zu erhalten. Die Änderung wurde durch die Anwesenden einstimmig angenommen.

Folgende Mitglieder wurden in diesem Jahr geehrt:

Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Theo Wittkamp, Dr. Rolf Egermann, Dr. Klaus-Peter Völkel und Rainer Kosanke

Für besondere Verdienste: JV Nadel in Silber erhielten Markus Höcke und Karl Josef Bergkeller

Den Abschluss der Veranstaltung bildete ein sehr interessanter und informativer Beitrag von Dr. Bernd Altepost zum Thema ASP (Afrikanische Schweinepest).