Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz

News aktuell
... in aller Kürze
10 Jahre Waldjugendspiele
Hubertus Coesfeld Konzert
Fuchsbejagung Lüdinghausen
Bläser üben Jagdsignale
Sorge um die Natur
Mitgliederversammlung 2019
Bläserhutabzeichen
HR Lüdinhausen
Biodiversität
Neues Landesjagdgesetz
Einladung Mitgliederversammlung 2019
Fellwechsel-Saison gestartet
ASP in Belgien
News Archiv
Infothek
Kreisjägerschaft
Hegeringe
Naturschutz
Rollende Waldschule
Jägerausbildung
Jägerinnen
Jagdgebrauchshundewesen
Jagdhornbläsercorps
Jagdliches Brauchtum
Schießstand
Jagdzeiten in NRW
Jagdbehörden
Wildrezepte
Service
Suche


Jagdhornbläsercorps Hubertus Coesfeld: Es-Horn-Gruppe

Festliche Jagdmusik im Dom in Billerbeck

Zwei jagdmusikalische Ereignisse werfen zu Beginn des Herbstes in Billerbeck ihre Schatten voraus: 

Sonntag, 27. Oktober 2019, 17.00 Uhr

Unter dem Titel „Le son de la forêt   -  Der Klang des Waldes“ stimmen sich die Naturhörner der Jagdhornbläser Hubertus Coesfeld zusammen mit der neuen Orgel im Dom auf französische Jagdmusik des Barock und Rokoko bis in die Neuzeit ein. Die Naturhörner in es spielen unter der Leitung von Oliver Kersken aus Düsseldorf; an der Orgel ist der Domorganist und Kantor Lukas Masche aus Billerbeck zu hören. Nach dem viel beachteten Konzert „Laudate Naturam“ mit der Schola in der Benediktinerabtei Gerleve im vergangenen Jahr freuen sich die Bläser auf ein wieder gelungenes Konzert!

Sonntag, 3. November 2019, 10.00 Uhr

Nur eine Woche später gestaltet die Gemischte Bläsergruppe Hubertus Coesfeld die Hubertusmesse in b zur Ehre Gottes und Dank für die Schöpfung musikalisch mit. Die Jagdhornbläser der Hegeringe Billerbeck, Coesfeld und Rosendahl laden gemeinsam mit Propst Hans-Bernd Serries alle, die sich mit Wald, Wild und Jagd verbunden fühlen, herzlich ein, den Gottesdienst unter der musikalischen Leitung von Ralf Mertens mitzufeiern.

Jagdhornbläsercorps Hubertus Coesfeld: Gemischte B-Horn-Gruppe